Oma Fickkontakt ohne Spritzschutz

Immer heisst es, dass sich ältere Damen ab 70 mit der modernen Technik nicht auskennen, doch hier in der Schweiz läuft es vielleicht etwas anders als in anderen Ländern. Ich konnte mich schon immer für Computer begeistern und habe schnell herausgefunden, dass es richtig schön leicht ist einen Rentnersex Partner über Foren wie diesem hier kennenzulernen. Im Netz ist Mann anonym und die vielen Boys können sich ganz heimlich ihre steifen Schwänze an einem alten Oma Fickkontakt abstoßen, ohne das ihre Freunde bzw. Familie etwas davon mitbekommen.

Oma Fickkontakt ohne Spritzschutz

Kaum jemand würde stolz davon berichten wie er sein geiles Glied ohne Spritzschutz in die haarige Fotze einer Großmutter reingeschoben hat, oder würde auf die Idee kommen GILF Muschibilder gratis zu teilen, wenn es nicht das Internet gäbe. Es ist nicht mal 14 Tage her, da habe ich bei meiner Seitensprungsuche diesen bulligen Typen im Alter von 38 Jahren im Schweiz Sexchat4Free kennengelernt. Er hat eine schlimme Latexallergie und kann daher nur ohne Kondom ficken. Mit tat dieser Bursche richtig leid, denn er erzählte mir wie schwer es ist ein erotisches Abenteuer in Luzern zu erleben, bei dem er es einer Frau ohne Spritzschutz besorgen darf.

Da ich nichts weiter vorhatte, gab ich ihm gleich meine Telefonnummer und wir verabredeten uns zu einem Parkplatzdate in der Nähe. Dort hatte er wohl nicht zum ersten mal das Vergnügen mit mollige Oma Fick Kontakte, denn er kannte dort so gut wie jeden Busch. Selbst mit meiner behaarten Rentnerfotze hatte der kräftige Kerl kein Problem und traf mit seinem dicken Pimmel direkt in mein trockenes Bumsloch. Die jungen Teenboys benötigen öfter mal mehrere Anläufe, doch hier gelang der GILF Sex sofort und ich konnte mich an einem Parkplatz von hinten beglücken lassen, bis mir beim Stöhnen das Gebiss in den Dreck fiel.

Das bemerkte mein Liebhaber sofort und bat mich um einen AO Blowjob, bei dem er mir seinen glitschigen Penis gefühlvoll ins unbezahnte Schluckmaul gleiten ließ. Er kam nach wenigen Minuten und ich durfte dann die vollmundige Spermaladung von meinem Fick Kontakt trinken, wie ich es damals schon bei Opa Gustav tat. Mir wurde natürlich auch schon Sperma in die haarige Vulva gewichst, doch für alte Weiber ab 70 ist das doch zum Glück kein Problem. Da kann nichts mehr passieren und so eine intensive Besamung ist doch eh mit das schönste, was man in der heutigen Zeit noch so legal machen kann, oder etwa nicht?!

Es war richtig klasse und nun freue ich mich schon auf weitere Männer aus Luzern oder der Schweiz, die es auf einen schönen Oma Fickkontakt ohne Spritzschutz abgesehen haben. Wenn dir ältere Damen ab 70 Jahren gefallen, schicke ich dir gerne ein paar unzensierte GILF Nacktfotos zu und warte auf dich im Seniorenchat, wo ich fast täglich aktiv bin und mich über Gott und die Erotikwelt unterhalte.

Weitere Fick Kontakte: